Polytan auf der GaLaBau 2016

  • Viele Schweizer Erstligaklubs setzen auf Kunstrasensysteme von Polytan. In der Stockhorn Arena in Thun wurde als eine der ersten Referenzen das neue Profi-Fußballkunstrasen LigaTurf RS Pro II CoolPlus installiert.
  • Den optimalen Boden für sportliche Erfolge bereiten – diesen Anspruch vervollständigte Polytan (GaLaBau 2016: Halle 4A/Stand 113) jetzt mit dem unsichtbar in die Laufbahn integrierten Zeiterfassungssystems Polytan SmarTracks.

Polytan auf der GaLaBau 2016

Sportlichen Erfolgen den Boden bereiten

Wenn die Messe GaLaBau 2016 ihre Pforten öffnet, ist auch Polytan in Halle 4A/Stand 113 mit von der Partie. Auf einer Standfläche von 100 m² präsentiert das Unternehmen Kunststoffbeläge und Kunstrasensysteme für die unterschiedlichsten Anwendungen und Sportarten. Zu den Messe-Highlights zählen in diesem Jahr der Highspeed-Laufbahnbelag Polytan TARTAN Gold und das Zeiterfassungssystem Polytan SmarTracks. Aus der Produktsparte Kunstrasen stehen der Hockeyrasen Poligras Platinum CoolPlus und der neue Profi-Fußballrasen LigaTurf RS Pro II CoolPlus im Rampenlicht. Darüber hinaus wurden der Kunststoffbelag Polytan SE und der Premium-Hockeyrasen Poligras auf dem Areal „Garten[T]Räume“ des Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) installiert.

Der ideale Untergrund für Bestzeiten und Rekorde im Profi-Sport ist die neue Tartan-Laufbahn Polytan TARTAN Gold. Der wasserundurchlässige, mehrlagige Gießbelag zeichnet sich durch maximale Beschleunigung und optimale Kraftabbauwerte aus und kann dank seiner Zertifizierung gemäß IAAF-Anforderungen bei hochrangigen internationalen Leichtathletik-Meetings eingesetzt werden.

Da jedem Wettkampferfolg eine optimale Vorbereitung zugrunde liegen muss, hat Polytan das Zeiterfassungssystem Polytan SmarTracks in sein Produkt-Portfolio aufgenommen. Neben der Laufzeit werden Geschwindigkeit, Schrittlänge, Schrittfrequenz und Sprunghöhe der Athleten ausgewertet. In Verbindung mit den schnellen und gedämpften Kunststoff-Sportböden bietet die ausgereifte Sensortechnologie des Partners humotion optimale Trainingsgrundlagen für Vereine, Kommunen, Schulen, Leistungszentren
oder Olympiastützpunkte.

Eine Erfolgsgeschichte, die sich mit dem neuen Hockeykunstrasen Poligras Platinum CoolPlus fortsetzt, ist die Marke Poligras von Polytan. Die Spitzenprodukte entstehen unter anderem in Kooperation mit dem Welthockeyverband FIH und kommen bei allen großen Sportveranstaltungen zum Einsatz. Durch ihre hohe Innovationskraft setzen sie dabei stets neue Maßstäbe im internationalen Hockeysport.

Ebenfalls für den Profisportbereich entwickelt, präsentiert Polytan in Nürnberg auch den Fußballkunstrasen LigaTurf RS Pro II CoolPlus. Zu den ersten Referenzstadien zählt zum Beispiel die Stockhorn Arena, in der der Schweizer Erstligaklub FC Thun seine Heimspiele austrägt. Im renommierten Stade de Suisse in Bern ist das Vorgängersystem LigaTurf RS Pro CoolPlus bereits seit 2014 installiert.

Darüber hinaus können sich Planer, Kommunen und Sportstättenbetreiber über weitere Kunstrasensysteme für Fußball, Hockey, American Football, Rugby und Multisportanlagen auf dem Messestand informieren sowie über Fallschutzböden für Spielplätze, Kindergärten, Freizeit- und Seniorenparks. Neben umfangreichem technischen Know-how beraten die Polytan Mitarbeiter zu neuen Farb- und Gestaltungsmöglichkeiten in allen Produktbereichen.

Zudem finden Besucher in Halle 3A mit der Sonderausstellung „Garten[T]Räume“ ein neues Messe-Highlight. Auf der 2.350 m² großen Fläche präsentiert der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) sein umfangreiches Leistungsspektrum für Landschaftsgärtner. Für die gestalterische Umsetzung der Bodenflächen installierte Polytan den Kunststoffbelag Polytan SE in Beige und Braun sowie einen Poligras-Hockeyrasen im Farbton Olive. www.polytan.com

Bildnachweis: Polytan/Oliver Mieskes

Polytan GmbH:
Den optimalen Boden für sportliche Erfolge bereiten – diesen Anspruch verfolgt Polytan seit 1969. Stets die modernsten sportmedizinischen Erkenntnisse im Blick, entwickelt der Spezialist für Sportböden im Außenbereich seine Kunststoff-Sportbeläge und Kunstrasensysteme kontinuierlich weiter. So besitzen die Spielfelder aus Kunstrasen heute beispielsweise ein naturnahes Rasengefühl und sehr gute Spieleigenschaften. Hochwertige Kunststoffbeläge sind von stoßdämpfenden Fallschutzböden über multifunktionale Allwetterplätze bis hin zu Highspeed-Oberflächen für internationale Leichtathletik-Veranstaltungen erhältlich. Neben eigener Entwicklung, Herstellung und Einbau der Sportböden zählt auch ihre Linierung, Reparatur, Reinigung und Wartung zum Leistungsspektrum von Polytan. Sämtliche Produkte entsprechen den aktuellen nationalen und internationalen Normen und verfügen über alle relevanten Zertifikate internationaler Sportverbände wie FIFA, FIH und IAAF.