Laternix präsentiert neuen LED-Umrüstsatz LEDiKIT® Streetlight LA27

Nachhaltige LED-Umrüstung von technischen Straßenleuchten

Zur Steigerung der Energieeffizienz, Erfüllung von Auflagen zur CO2-Reduktion und Verringerung der Kosten nehmen Städte und Kommunen derzeit verstärkt die Umstellung der Straßenbeleuchtung von konventioneller auf LED-Technologie in Angriff. Dabei muss nicht immer der gesamte Lichtkopf ersetzt werden, sondern häufig ist die Umrüstung der vorhandenen Leuchte mit einer eigens dafür entwickelten LED-Umrüstungsbaugruppe die nachhaltigere und kostengünstigere Alternative. Bei den weit verbreiteten technischen Straßenleuchten (z. B. Kofferleuchten), die mit Natriumdampflampen (gelbes Licht) bestückt sind, gestaltet sich eine Umrüstung auf LED besonders anspruchsvoll, da das darin befindliche System aus Lichtquelle und Spiegelreflektor exakt aufeinander abgestimmt ist. Ein einfacher Austausch der Natriumdampflampe gegen ein entsprechend leistungsstarkes und damit großvolumiges LED-Leuchtmittel (sog. Maiskolbenlampe) liefert aufgrund lichttechnischer Grundprinzipien ein schlechteres Beleuchtungsergebnis als das Original und damit keine reale Verbesserung der Energieeffizienz.
Für eine nachhaltige Effizienzsteigerung ist nicht nur eine effiziente Lichtquelle, sondern auch eine präzise Lichtverteilung und Ausrichtung auf die Wirkflächen entsprechend der jeweiligen Anwendungssituation erforderlich. Der LED-Umrüstsatz LEDiKIT® Streetlight LA27 der Firma Laternix aus Traunstein (Oberbayern) ist deshalb mit hochpräzisen Lichtoptiken ausgestattet und verfügt über eine am Markt einzigartige Winkel- und Lageeinstellbarkeit, die in Kombination mit einem E27-Sockelsystem (E40 mittels Adapter) eine optimale Positionierung in nahezu allen relevanten Bestandsleuchtenmodellen ermöglicht. In Kombination mit einer intelligenten Dimmsteuerung können Einsparpotenziale von bis zu 65 % bei spürbar besseren Sehbedingungen realisiert werden. Damit ist auch der Grundstein für den SmartCity-Ansatz gelegt, der auf eine effiziente, technologisch fortschrittliche und grüne Gestaltung von Kommunen abzielt. Für „junge“ Bestandsleuchten (Alter bis ca. 20 Jahre) stellt LEDiKIT® mit einer Nennlebensdauer von bis zu 60.000 Stunden (ca. 15 Jahre) eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Alternative gegenüber dem Austausch des kompletten Lichtkopfs dar.
LEDiKIT® wurde entsprechend der einschlägigen Produktnorm EN62031 entwickelt, besitzt CE-Konformität und wird mit großer Fertigungstiefe in Deutschland produziert. Die Elektronik ist auf die harschen Bedingungen in der Straßenbeleuchtung (extreme Temperaturwechsel, Spannungsspitzen usw.) ausgelegt und gewährleistet eine lange Lebensdauer und damit Investitionssicherheit.

Laternix GmbH & Co. KG
Auf der Basis von über 20 Jahren Erfahrung in der Lichtindustrie entwickelt und fertigt Laternix nachhaltige LED-Umrüstlösungen für eine Vielzahl bestehender Außenleuchtenmodelle. Des Weiteren bietet der Hersteller projektspezifische Individuallösungen. Bestmögliche Sehbedingungen zu erreichen und gleichzeitig den ursprünglichen Charakter der Bestandsleuchten zu erhalten, ist – neben der Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit der Produkte – der Anspruch des Unternehmens.
www.laternix.de